Sonnenstrom aus der Lausitz

Projekte

Wir planen in den nächsten 2 bis 3 Jahren die Errichtung von Solarparks in enger Kooperation mit Gemeinden mit einer Gesamtleistung von bis zu 50 MW. Damit verbunden sind umfangreiche Planungsmaßnahmen für die einzelnen Solarparkprojekte:

  • intensive Kampfmitteluntersuchung  und -bergung auf den zukünftigen PV-Flächen
  • im Einzelfall die Errichtung von Umspannwerken zur Einspeisung des Sonnenstroms in das öffentliche Stromnetz von mehreren zukünftig noch zu errichtenden Solarparks
  • Förderung der Artenvielfalt (Fauna, Flora) durch Flächenbewirtschaftungskonzepte
  • CO2-Einsparung durch die umweltfreundliche Stromerzeugung aus Sonnenenergie
  • Wertschöpfung in der Region durch die Einbindung regionaler Partner

Solarpark Frauendorf

Der Solarpark Frauendorf besitzt insgesamt 31.200 Module, eine Gesamt-Modulfläche von 59.867 m² und eine Gesamtleistung von 9.984 kWp. Die Flächen, die nicht baulich genutzt werden, werden in ihrem Zustand erhalten bzw. nach den naturschutzfachlichen Anforderungen aufgewertet. Die Gesamtfläche für die Nutzung als Solarpark beträgt ca. 20 ha.

weitere Informationen

Solarpark Kahsel

Seit der Inbetriebnahme des Solarparks Kahsel am 26.10.2017 wurden bis Ende 2017 bereits ca. 158.407 kWh Sonnenstrom erzeugt. Die CO2-Einsparung beträgt bei aktuellem Strommix ca. 2.700 t/Jahr.

Solarpark Sergen

Der Solarpark Sergen besitzt insgesamt 36.596 Module, eine Gesamt-Modulfläche von 59.900 m² und eine Gesamtleistung von 9.992,8 kWp. Die Flächen, die nicht baulich genutzt werden, werden nach einem naturschutzfachlichen Konzept aufgewertet.

Solarpark Gablenz

Der Solarpark Gablenz besitzt insgesamt 10.164 Module, eine Gesamt-Modulfläche von 16.636 m² und eine Gesamtleistung von 2.744,28 kWp. Die Flächen, die nicht baulich genutzt werden, werden nach einem naturschutzfachlichen Konzept aufgewertet.